5 überzeugende Gründe sollten Sie einen Hund heute

5 überzeugende Gründe sollten Sie einen Hund heute


Es ist ein herausforderndes Jahr für viele Menschen. Covid-19 verwüstet weiterhin die Vereinigten Staaten und viele andere Länder. Es ist nicht klar, wann wir einen Impfstoff haben werden, aber es könnte nicht vor Ende 2021 sein.

Einige Einzelpersonen kämpfen mit Tiefstand, entsprechend vielen Abstimmungen. Es ist nicht überraschend, wenn man über die vielen Todesfälle nachdenkt und darüber, wie viele Individuen und Familien sich isoliert fühlen. Sie könnten nicht in der Lage sein, einige ihrer Verwandten zu sehen, und das ist besonders schwer mit dem Ende des Jahres Ferien kommen.

Dieses ist das Jahr, das Sie sich einen Hund wünschen konnten erwägen wünschen, einen Hund zu erhalten. Sind hier einige der Hauptgründe, warum Sie so tun nicht bedauern.

1- Sie sind immer begeistert, dich zu sehen


Haustiere zu haben ist nicht immer die einfachste Aussicht; zum Beispiel müssen Sie für ihre Nahrung, medizinische Behandlungen und Versorgungsmaterialien zahlen. Sie müssen für Ihre Haustiere planen, wenn Sie aus der Stadt gehen, was bedeutet, Boarding Ihren Hund oder bekommen einen Nachbarn oder Verwandten, sie zu beobachten.

Doch trotz allem überwiegt das Gute, wenn man einen Hund bekommt, bei weitem das Schlechte. Zum Beispiel:

2- Hunde lieben dich bedingungslos


Sie sind immer überglücklich, wenn du nach Hause kommst
Es ist schwer, in einem depressiven Geisteszustand zu bleiben, wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen und ein Hund auf Sie wartet. Wenn Sie einen Hund besitzen, und Sie verbringen viel Zeit mit ihnen, kommen sie sehr schnell zu lieben.

Es ist nicht nur, dass man ihnen Essen, Wasser und Aufmerksamkeit gibt, sondern dass sie sich zufrieden fühlen, wenn sie einen riechen. Solange Sie sie gut behandeln, wissen sie, dass Sie sie sicher halten werden, und das ist ein tolles Gefühl für Mensch und Hund.

3- Sie können das Haus bewachen


Hunde können auch dein Haus und deinen Besitz bewachen, wenn du nicht da bist. Wenn sich jemand dem Haus nähert, den sie nicht kennen:

Sie können bellen und verscheuchen
Sie können die Nachbarn alarmieren, damit sie den potentiellen Eindringling sehen können
Es ist wahr, dass einige Tiere bessere Wachhunde machen als andere. Allerdings haben die meisten Hunde einen inhärenten Eigentum schützenden Wunsch. Sie wissen, dass es ihre Aufgabe ist, die Stellung zu halten, während Sie nicht da sind, was bedeutet, Gesang zu sprechen, wenn sich jemand Neues nähert.

Sie können einen potenziellen Einbrecher verjagen. Eine Kombination aus einem Hund und einer Außenkamera kann Ihr Haus schützen, auch wenn Sie in einer schlechten Nachbarschaft leben.

4- Wenn Sie einen Hund haben, werden Sie länger leben


Studien zeigen auch, dass, wenn Sie Haustiere haben, aber Hunde, insbesondere, Sie leben länger. Wenn Sie alleine leben oder nicht viele Freunde haben, haben Sie eine kürzere Lebensdauer. Ein Teil des Grundes dafür ist, dass Menschen mit anderen Lebewesen sozialisieren sollten.

Vielleicht magst du Menschen nicht so sehr, es gibt nichts, was du sagen musst. Wenn Sie jedoch einen Hund haben, haben Sie ein Tier, das Sie liebt und braucht, um sich um sie zu kümmern.

Das kann deinem Leben einen Sinn geben. Sie können aufstehen jeden Morgen wissen, dass Ihr Hund will, dass Sie sie füttern, nehmen sie für einen Spaziergang, und spielen fangen mit ihnen. Es ist ein schönes Gefühl zu wissen, dass ein Lebewesen sich so transparent um dich sorgt.

5- Du rettest ein Leben


Es ist auch wahr, dass, wenn Sie einen Hund bekommen und für ihn sorgen, Sie möglicherweise das Tier vor einem schlechten Ende zu retten. Es gibt viele Hunde, die niemanden haben, der sich um sie kümmert.

Es ist traurig, was mit diesen Tieren passiert, Tierheime zerstören einige von ihnen, wie die Ausreißer, die niemand behauptet.

Sie können nicht alle retten, aber Sie können mindestens einen oder mehr als einen sparen, wenn Sie den Platz für mehrere Hunde und das Geld haben, um sich um sie zu kümmern. Du gibst einem Tier ein gutes Leben, und das ist eine wohltätige Sache.

Das Tier weiß vielleicht nicht, was sein Schicksal gewesen wäre, aber du tust es und du kannst sie davor beschützen. Es gibt noch ein paar edlere Dinge, die man mit sich selbst tun kann.

Sie verbergen ihre Emotionen nicht
Eine andere Sache an Hunden, die man lieben lernt, ist, dass sie nie verbergen, was sie fühlen. Bei Menschen ist das nicht immer so.

Menschliche Beziehungen haben Ihnen vielleicht etwas Pech gebracht, mit Ihrem Hund wird das nie passieren.

Ein Hund wird Sie nie betrügen oder im Stich lassen. Sie sind immer da, und diese Loyalität ist eine der wunderbarsten Tiereigenschaften, die Sie jemals erwarten können.