Top 10 der haustierfreundlichsten Fluggesellschaften

10. Allegiant Air Airlines

Wenn Sie mit Hunden oder Hauskatzen fliegen, können Sie diese mit Allegiant Airlines in der Kabine mitnehmen, sofern sie in den Tierhalter unter dem Sitz vor Ihnen passen. Beachten Sie jedoch, dass Haustiere und Tiere von und nach Hawaii nicht erlaubt sind.

Sie zahlen eine Gebühr von 100 USD pro Flug und Fluggesellschaft und können nicht mehr als zwei Haustiere pro Fluggesellschaft mitbringen. Für Servicetiere und emotionale Tiere wird keine Gebühr erhoben. Sie müssen jedoch noch eine Reservierung für diese vornehmen, indem Sie bei der Buchung Ihres Fluges unter Ihrem Namen eine spezielle Unterstützungsoption auswählen.

9. Hawaiian Airlines

Akzeptable Haustiere können als aufgegebenes Gepäck oder zum Mitnehmen an Bord von Hawaiian Airlines reisen. Stupsnasen-Hunderassen und Subnasen-Katzenrassen sollten nicht als aufgegebenes Gepäck reisen, andere Rassen können jedoch in einem Zwinger kontrolliert werden. Wenn Ihr Haustier als aufgegebenes Gepäck reist, müssen Sie mit 60 USD pro Haustier und Reise innerhalb des Bundesstaates Hawaii und 225 USD pro Strecke für Reisen von und nach Nordamerika rechnen.

Haustiere können für bestimmte Flüge in einer Kabine reisen, mit Ausnahme von First-Class-Kabinen auf allen Flügen nach Nordamerika auf jedem Flug von und nach New York oder auf internationalen Strecken. Servicetiere sind an Bord erlaubt, solange Sie über die erforderlichen Unterlagen verfügen. Sie können auch einen zweiten Sitzplatz für Ihr Tier erwerben.

8. Virgin America

Mit haustierfreundlichen Fluggesellschaften wie Virgin America können Sie beruhigt reisen. Die Fluggesellschaft hat ein Limit von fünf Haustiertransportern gleichzeitig in der Hauptkabine. Es ist daher eine gute Idee, anzurufen und eine Reservierung vorzunehmen.

Ihr Haustier muss in den weichen oder harten Träger passen und darf nicht mehr als 20 Pfund wiegen. Der Träger sitzt während des gesamten Fluges unter dem Sitz. Es gibt eine Gebühr von 100 USD pro Strecke, Servicetiere sind kostenlos an Bord erlaubt und müssen nicht in einem Haustierträger reisen.

7. JetBlue Airways

Wenn Sie mit Haustieren reisen und nach Vergünstigungen für Fluggesellschaften suchen, bietet JetBlue mit seinem JetPaws-Programm einige Anreize. Dieses Programm enthält ein Träger-Bank-Tag, das Sie beim Check-in an Ihren Haustier-Träger anhängen können. Sie zahlen eine Gebühr von 100 USD pro Flug und Fluggesellschaft.

Sie können Ihr Service- oder emotionales Unterstützungstier ohne Aufpreis in die Kabine bringen. Exotische Tiere, Igel, Nagetiere, Schlangen, Spinnen, Reptilien und andere bestimmte Tierarten sind jedoch nicht an Bord erlaubt.

6. American Airlines

American Airlines ist eine der haustierfreundlichsten Fluggesellschaften und bietet je nach Rasse und Größe Ihres pelzigen Begleiters verschiedene Reisemöglichkeiten an. Sie können mit Haustieren als Handgepäck reisen oder sie mit Fracht von American Airlines transportieren.
Es gibt einige Einschränkungen für Hunde- und Katzenrassen, die zu beachten sind. Und Sie können bestätigen, ob Ihr Haustier reisen kann, indem Sie im Voraus anrufen.

Handgepäck muss für die Dauer Ihres Fluges in einen kleinen Zwinger unter dem Sitz vor Ihnen passen. Die Gebühren betragen: 125 USD pro Zwinger für aufgegebene Haustiere für Reisen zwischen den USA, Kanada, Mexiko, Mittel- und Südamerika und der Karibik, 150 USD. Für Servicetiere wird keine Gebühr erhoben.

5. Delta Airlines

Delta ist eine weitere haustierfreundliche Fluggesellschaft, die verschiedene Optionen für Ihre Haustiere anbietet. Hunde, Katzen und Hausvögel können gegen eine Gebühr zwischen 75 und 125 US-Dollar pro Strecke in der Kabine reisen. Je nach Route sind Haushaltsvögel nur an Bord von Inlandsflügen erlaubt.

Ihr Haustier muss in einen Zwinger passen, der klein genug ist, um unter Ihren Sitz zu passen, und mindestens 10 Wochen alt sein. Haustiere werden je nach Verfügbarkeit akzeptiert und die Gesamtzahl der Haustiere pro Flug ist begrenzt.

4. Alaska Airlines

Alaska Airlines bietet ein Reiseprogramm für Haustiere an, um sicherzustellen, dass alle Haustiere sicher und bequem reisen. Kurznasige Hunde wie Bulldogs, Mastiffs und Shih Tzus sowie kurznasige Katzen wie Perser, Himalaya und Burmesen dürfen nicht als Fracht reisen, da sie Atembeschwerden haben können. Sie können jedoch mit Ihnen in einem Haustierträger reisen.

Die Gebühr für Reisen in einer Kabine oder als aufgegebenes Gepäck beträgt 100 USD. Servicetiere sind an Bord gestattet und können kostenlos zu Ihren Füßen sitzen.

3. Southwest Airlines

Fühlen Sie sich frei, Ihre kleinen geimpften Hauskatzen und -hunde in einem Haustierträger auf einem Südwest-Inlandsflug mitzubringen. Auf internationalen Flügen sind keine Tiere erlaubt. Nur Haustiere, die unter dem Sitz aufbewahrt werden können, sind im Südwesten erlaubt und Sie zahlen 95 USD pro Strecke.

Tiere mit emotionaler Unterstützung und Servicetiere sind an allen nationalen und internationalen Zielen mit Ausnahme von Jamaika aufgrund der spezifischen Vorschriften des Landes erlaubt. Da pro Flug nur 6 Tiere erlaubt sind, werden Haustiere nur nach Verfügbarkeit akzeptiert.

2. United Airlines

United bietet einen Reiseservice für Haustiere für domestizierte Katzen, Hunde, Kaninchen und Hausvögel mit Ausnahme von Kakadus an. Ihr Haustier muss in einem Zwinger mit weichen oder harten Seiten reisen, der klein genug sein muss, um unter den Sitz vor Ihnen zu passen. Es gibt eine Servicegebühr von 125 USD für Haustiere und eine zusätzliche Servicegebühr von 125 USD für Aufenthalte von mehr als vier Stunden.

Diese Fluggesellschaft bietet Platz für Servicetiere und größere Tiere, die in einem Bereich vor Ihrem Sitzplatz berücksichtigt werden. Therapietiere müssen als normale Haustiere in einem Zwinger gehalten werden.

1. Pet Airways

Wenn Sie den Luxus haben, in einem Privatflugzeug zu fliegen, das bei Pet Airways gebucht wurde, um mit Ihren Haustieren zu fliegen, können Sie mit bis zu zwei anderen Passagieren im Flugzeug mit drei Passagieren fliegen und lokale Flughäfen ein- und ausfliegen. Die Flugpreise liegen je nach Route zwischen 2 500 und 10 000 US-Dollar. Sie finden Routen von großen Städten wie Los Angeles, New York und Sun Francisco.

Alle Haustiere fliegen im Hauptschrank und werden von einem ausgewiesenen Tierpfleger betreut. Fluffy kann sich für eine entspannte Reise in einer Haustierlounge niederlassen und wird immer auf dem roten Teppich behandelt.